Die Seite im Internet mit vielen Informationen aus Niedersachsen.

Celle

Sun, 22 Apr 2018 16:13:38 +0200: Cellesche Zeitung (CZ 2.1) - Lokales Stadt
CZ 2.1 Live Portal
20.04.2018: Ortsrat Vorwerk sammelt Unterschriften für Badesee
Die Mitarbeiter am Silbersee kämpfen um Erhalt des Campingparks. Nach dem Tod des Pächters ist ungewiss, wie es weitergehen soll. Rita Nicholson, die gute Seele des Platzes, hält zusammen mit Ehrenamtlichen die Stellung.
20.04.2018: Radwege-Murks ist vom Tisch
Erleichterung beim Celler ADFC. Diese Woche hatte der Verkehrspolitische Sprecher der Vereinigung, Wilhelm Eggers, die geplante Radwegeführung an der Burgstraße/77er Straße kritisiert. Nach seinen Informationen hatte die Stadt vor, auf der westlichen Seite der Burgstraße einen Schutzstreifen für Radler einzurichten. Auf der anderen Straßenseite sollte dafür die seit Jahren gut funktionierende Gegenläufigkeit für Radfahrer aufgehoben werden. Noch vor vier Wochen sei dies in der AG FahrRad so vorgestellt worden. Jetzt erklärt Stadtsprecherin Myriam Meißner: "Den Schutzstreifen auf der Burgstraße wird es nicht geben."
20.04.2018: Sammelaktion in Celle: Stifte machen Mädchen stark
Das Evangelische Frauenwerk Celle unterstützt die Aktion „Stifte machen Mädchen stark“, die vom deutschen Weltgebetstagskomitee ins Leben gerufen wurde. Astrid Lange, Erika Taubenheim und Regina Pfeifer vom Frauenwerk werben für die einfache aber sinnvolle Idee.
20.04.2018: Mit dem Dienstfahrrad in Celle Umwelt und Tank schonen
Leasing-Dienstwagen haben sich längst durchgesetzt. Doch auch geleaste Fahrräder als umweltfreundliche Alternative sind in Celle auf dem Vormarsch. Das AKH steht mit diesem Angebot für seine Mitarbeiter nicht alleine da: Auch Arbeitnehmer der Deutschen Bahn, der Toom-Baumärkte, der Heinze GmbH und anderer Betriebe fahren mit dem Dienstrad zur Arbeit.
20.04.2018: "Das Leben ist kein Happy Meal"
Er war einmal ein Superstar: Als Bastiaan Ragas in den 1990er Jahren mit der Boygroup „Caught in the Act“ die Hitparaden eroberte, lagen ihm die Herzen der Damen zu Füßen. Heute, fast 20 Jahre später, ist der jetzt 46-Jährige der nette Typ von nebenan. Davon konnten sich die rund 150 Besucher in der CD-Kaserne überzeugen. Am Donnerstag stellte der Niederländer dort in einer musikalischen Lesung sein neuestes Buch „Kinderkacke“ vor.
19.04.2018: VHS Celle übernimmt Beratung für ausländische Abschlüsse
Ein wichtiger Schritt zur Integration ist der Einstieg in das Berufsleben. Häufig gestaltet sich dieser schwierig, weil im Ausland erworbene Qualifikationen nicht anerkannt werden. Ab sofort gibt es in Celle für ausländische Mitbürger die Möglichkeit, sich zu den persönlich erforderlichen Anerkennungsverfahren beraten zu lassen.
19.04.2018: 1000 Euro für Celle Hospiz-Haus
Eine Spende über 1000 Euro für die Kinder- und Jugendhospizarbeit hat Hospizleiterin Marlies Wegner von den Bikerfreunden Wolthausen entgegen genommen: (von links) Christian Peters, Gunther Meerhoff-Pilinszky, Marlies Wegner, Renate Staebner und Herbert Staebner. Bei der Spende handelt es sich um den Teilerlös des Bikertreffens 2017. Deutlich mehr als 20.000 PS waren dabei im August in der 600 Seelen-Gemeinde im Westkreis zu bestaunen.
19.04.2018: Celler Zollamt steigert Einnahmen
Das Zollamt Celle, das für den Landkreis Celle und Teile der Landkreise Uelzen und Gifhorn zuständig ist, blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück. "Die Anzahl der abgefertigten Postsendungen stieg um 33 Prozent. Insgesamt wurden 3400 Päckchen und Pakete aus Drittländern abgefertigt. Dabei wurden auch Plagiate und Waren, die aufgrund der Produktsicherheit nicht eingeführt werden dürfen, festgestellt", teilt Hans-Werner Vischer, Pressesprecher des Hauptzollamts Hannover, mit. Die Einnahmen aus Steuern und Zollabgaben stiegen dabei im vergangenen Jahr von 16 auf 20 Millionen Euro. Dieser Zuwachs sei zum Großteil auf den zunehmenden Internethandel zurückzuführen.
18.04.2018: Arbeitsagentur sucht engagierte Ausbilder in Celle
Mit den steigenden Temperaturen nimmt auch der Ausbildungsmarkt gerade Fahrt auf. Viele Schüler, die im Sommer die Schule beenden, wissen nun, welchen Weg sie beruflich einschlagen wollen, und sind auf der Suche nach ihrer zukünftigen Ausbildungsstelle. „Aktuell sind noch viele gute und hoch motivierte Bewerber bei uns in den Beratungen“, schildert Sonja Viezens, Teamleiterin der Berufsberatung bei der Arbeitsagentur. Vor allem in den kaufmännischen Berufen oder auch bei den medizinischen Fachangestellten seien Topbewerber zu finden.
18.04.2018: Formular-Lotsin in Vorwerk hilft bei Behördendeutsch
Hella Peters heißt die neue Formular-Lotsin in Vorwerk. Ab sofort bietet sie allen Cellern kostenlos Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen jeglicher Art an. Jeden ersten und dritten Dienstag im Monat von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr können Hilfesuchende sie im Caritas-Point, Nordfeld 24, antreffen. Die Celler können ganz ohne Anmeldung oder Termin zu ihr kommen.