Die Seite im Internet mit vielen Informationen aus Niedersachsen.

Wilhelmshaven

WZonline.de - Newsfeed Wilhelmshaven
WZonline.de - Aktuelle Nachrichten der "Wilhelmshavener Zeitung" aus der Stadt Wilhelmshaven.
Sun, 22 Apr 2018 05:45:00 +0200: Masten, Plexiglas - und eine Dichtung
Seemannschaftsschulboot "Nordwind" und Barkasse sind wieder fit für die Saison. Beide Fahrzeuge des Marinemuseums haben schon Jahrzehnte auf dem Buckel. Im Winterhalbjahr wurden sie auf der Wilhelm-Werft überholt - mit viel ehrenamtlicher Unterstützung.
Sie alle haben gemeinsam erfolgreich Hand angelegt, um den Segler zu überholen (v.l.): Frenk Rößler, Claus Patzelt, Wolfgang Franke, Frank Kluwe, Willi Kappelhoff, Lorenz Hamann und Frank Wilhelm, Senior-Chef der  Werft Bootsbau & Yachtservice Wilhelm am Nordhafen, vor der „Nordwind“ des Marinemuseums  WZ-Foto:    Lübbe
Sie alle haben gemeinsam erfolgreich Hand angelegt, um den Segler zu überholen (v.l.): Frenk Rößler, Claus Patzelt, Wolfgang Franke, Frank Kluwe, Willi Kappelhoff, Lorenz Hamann und Frank Wilhelm, Senior-Chef der Werft Bootsbau und Yachtservice Wilhelm am Nordhafen, vor der "Nordwind" des Marinemuseums. WZ-Foto: Lübbe
Sun, 22 Apr 2018 05:30:00 +0200: Inklusion: Entscheidung verschoben
Was ist sinnvoller - eine 5. Klasse in der Förderschule aufzumachen oder die lernschwachen Kinder in den Regelschulen zu belassen? Die Politik soll entscheiden.
Der Schulausschuss des Rates diskutierte kontrovers, ob die Einrichtung einer fünften Klasse für Schüler mit Förderbedarf Lernen am Förderzentrum an der Warthestraße sinnvoll ist. Andernfalls besuchen die Kinder Regelschulen.  WZ-Foto:     Lübbe
Der Schulausschuss des Rates diskutierte kontrovers, ob die Einrichtung einer fünften Klasse für Schüler mit Förderbedarf Lernen am Förderzentrum an der Warthestraße sinnvoll ist. Andernfalls besuchen die Kinder Regelschulen. WZ-Foto: Lübbe
Sun, 22 Apr 2018 05:10:00 +0200: Den eigenen philosophischen Ansatz entwickelt
Günther Graumann möchte sich in Wilhelmshaven einbringen. Er hat lange wissenschaftlich geforscht.
Günter Graumann sieht in jedem Menschen kreatives Potenzial,  um lebensnotwendige Energie freizusetzen. Auf Wunsch hilft er dabei.    WZ-Foto:    Gabriel-Jürgens
Günter Graumann sieht in jedem Menschen kreatives Potenzial, um lebensnotwendige Energie freizusetzen. Auf Wunsch hilft er dabei. WZ-Foto: Gabriel-Jürgens
Sat, 21 Apr 2018 05:30:00 +0200: Schutzschild gegen Attacken aus dem Netz
Die Außenstelle des Zentrums für Cyber-Sicherheit richtet Außenstelle in Wilhelmshaven ein. Generalmajor und Chef des Stabes des Kommandos "Cyber und Informationsraum" der Bundeswehr Michael Vetter ist in der Jadestadt noch noch gut bekannt.
Bundeswehrsoldaten werden zu IT-Spezialisten ausgebildet. Foto: CIF
Bundeswehrsoldaten werden zu IT-Spezialisten ausgebildet. Foto: CIF
Sat, 21 Apr 2018 05:25:00 +0200: "Kunsthalle von einzigartigem Wert"
Ernst-André Winter erläuterte vor Kunstfreunden die Bedeutung des Gebäudes. Wird der Kunsthallenbetrieb verlegt, ist der Sinn des Gebäudes verloren. Dann wird es in seiner einzigartigen Form nicht mehr erhalten werden. Das befürchten die Kunstfreunde.
Erste Besucher der Kunsthalle bei der Einweihung am 3. März 1968. Der Bau kostete  570 000 D-Mark. Die Kunsthalle sei „Eigentum der Bürger unserer Stadt“, postulierte damals Bürgermeister Wilhelm Rehbein.     Foto:    WZ-Bilddienst
Erste Besucher der Kunsthalle bei der Einweihung am 3. März 1968. Der Bau kostete 570 000 D-Mark. Die Kunsthalle sei "Eigentum der Bürger unserer Stadt", postulierte damals Bürgermeister Wilhelm Rehbein. Foto: WZ-Bilddienst
Fri, 20 Apr 2018 09:30:00 +0200: Offen sein für Neues und Unbekanntes
Die Landesbühne stellte das Programm für die Spielzeit 2018/19 vor. Auf dem Zettel stehen neun Abendproduktionen, drei Stücke im TheOs am Bontekai sowie fünf Aufführungen der Jungen Landesbühne.
Das Theater  öffnet sich: Auf viele Gäste hoffen (von links) Anna-Lena Rode, Judith Schumann, Lea Redlich, Christoph Engeroff­, Britta Hollmann Sascha Bunge und Olaf Strieb, Intendant der Landesbühne Niedersachsen-Nord.  WZ-Foto:    Lübbe
Das Theater öffnet sich: Auf viele Gäste hoffen (von links) Anna-Lena Rode, Judith Schumann, Lea Redlich, Christoph Engeroff­, Britta Hollmann Sascha Bunge und Olaf Strieb, Intendant der Landesbühne Niedersachsen-Nord. WZ-Foto: Lübbe
Fri, 20 Apr 2018 09:25:00 +0200: Jupa spricht sich für ein Rederecht aus
Das Jugendparlament fordert ein Rederecht in den politischen Gremien - das haben die Schüler bei ihrer Sitzung gestern deutlich gemacht. Allerdings waren nur vier von ihnen erschienen.
Foto: Stadt
Foto: Stadt
Fri, 20 Apr 2018 09:20:00 +0200: Polizei: Feuer in Adolfstraße war Brandstiftung
Brandexperten fanden keine Hinweise auf einen technischen Defekt. Die Ermittler setzten weiterhin auf Hinweise von möglichen Zeugen.
WZ-Foto: Gabriel-Jürgens
WZ-Foto: Gabriel-Jürgens
Fri, 20 Apr 2018 09:20:00 +0200: "Mir ist wichtig, das Rätselhafte zu pflegen"
Der Deutsch-Niederländer Sven Ratzke ist ein gefragter Entertainer. Im Pumpwerk hat er längst ein treues Publikum.
Sven Ratzke tritt heute im Pumpwerk auf. Foto: Wetzer
Sven Ratzke tritt heute im Pumpwerk auf. Foto: Wetzer
Fri, 20 Apr 2018 05:25:00 +0200: Landschaftsschutz kostet auch Geld
Der Landschaftsrahmenplan wurde im Rat vorgestellt. Acht Jahre lang hat es gedauert, ihn fortzuschreiben. Die Bürger sollten über finanzielle Anreize animiert werden, selbst etwas für den Naturschutz zu tun.
Vielfältige Landschaft: ein Blick auf den Barghauser See (unten links), auf den Golfplatz in Mennhausen (rechts) und die Burg Kniphausen (Waldgebiet in der Mitte).    WZ-Foto: Lübbe
Vielfältige Landschaft: ein Blick auf den Barghauser See (unten links), auf den Golfplatz in Mennhausen (rechts) und die Burg Kniphausen (Waldgebiet in der Mitte). WZ-Foto: Lübbe