Die Seite im Internet mit vielen Informationen aus Niedersachsen.

Wilhelmshaven

WZonline.de - Newsfeed Wilhelmshaven
WZonline.de - Aktuelle Nachrichten der "Wilhelmshavener Zeitung" aus der Stadt Wilhelmshaven.
Sat, 16 Jun 2018 23:35:00 +0200: Rollende Demo für bessere Radwege
Ein Bündnis aus ADFC, Grünen, Basu und BUND hatte zu der Aktion auf dem Fahrrad aufgerufen. Über 120 Radfahrer nahmen an der Fahrrad-Demonstrationt teil.
Über 120 Wilhelmshavener machten auf der ersten Fahrrad-Demonstration  durch Wilhelmshaven, hier auf der Gökerstraße, auf die schlechte Situation für Radfahrer im Straßenverkehr aufmerksam.    WZ-Foto:     Lübbe
Über 120 Wilhelmshavener machten auf der ersten Fahrrad-Demonstration durch Wilhelmshaven, hier auf der Gökerstraße, auf die schlechte Situation für Radfahrer im Straßenverkehr aufmerksam. WZ-Foto: Lübbe
Sat, 16 Jun 2018 23:30:00 +0200: In 60 Tagen durch drei Staaten radeln
Der Wilhelmshavener Horst Radmer unternimmt eine über 3000 Kilometer lange Radtour. Los ging es für den 82-Jährigen am Freitag in Litauen. Von dort aus fährt er mit einer Gruppe begeisterter Radler die baltischen Staaten ab.
Am Wilhelmshavener Bahnhof startete Horst Radmer seine Reise ins Baltikum.  WZ-Foto:    Lübbe
Am Wilhelmshavener Bahnhof startete Horst Radmer seine Reise ins Baltikum. WZ-Foto: Lübbe
Sat, 16 Jun 2018 23:15:00 +0200: Auf den Spuren der Revolution
Der Informations-Parcours des Marinemuseums führt zu den Schauplätzen des Marineaufstands im Stadtgebiet.
Museumsleiter Dr. Stephan Huck (links)  und Projektleiter Daniel Hirschmann am Südstrand, dem  Ausgangspunkt des Parcours.
Museumsleiter Dr. Stephan Huck (links) und Projektleiter Daniel Hirschmann am Südstrand, dem Ausgangspunkt des Parcours.
Sat, 16 Jun 2018 07:00:00 +0200: Stadtgeburtstag: "Ein ganz neuer Blick auf die Stadt"
In einem Jahr wird Wilhelmshaven 150 Jahre alt. Musikkonzerte, Bilderausstellungen und eine Wissenschafts- und Kunstmeile: Die Palette der Aktionen ist vielfältig und bunt.
Eine Idee zum 150. Geburtstag ist ein Schriftzug mit etwa drei Meter hohen Buchstaben, der an markanter Stelle an der Südseite von Wilhelmshaven aufgestellt werden könnte.      Grafik: Marcus Jurk
Eine Idee zum 150. Geburtstag ist ein Schriftzug mit etwa drei Meter hohen Buchstaben, der an markanter Stelle an der Südseite von Wilhelmshaven aufgestellt werden könnte. Grafik: Marcus Jurk
Sat, 16 Jun 2018 06:30:00 +0200: Ein Fest für alle Wilhelmshavener
Die Planungen für den großen Festakt laufen. Der Name Wilhelmshaven wurde 1869 erstmals in einer Urkunde zur Grundsteinlegung der heutigen Christus- und Garnisonkirche erwähnt.
Planen häufig  Großereignisse in der Stadt: Regina von Ewegen  und Michael Diers (beide WTF).      WZ-Foto:     Lübbe
Planen häufig Großereignisse in der Stadt: Regina von Ewegen und Michael Diers (beide WTF). WZ-Foto: Lübbe
Sat, 16 Jun 2018 06:30:00 +0200: Aula-Sanierung wird mehr als zwei Millionen Euro kosten
Die Wiederherrichtung der früheren KKG-Aula würde deutlich teurer als erwartet. Der Saal ist zurzeit aus Sicherheitsgründen gesperrt.
Sat, 16 Jun 2018 06:10:00 +0200: "Rosarium ist für mich wie ein eigener Garten"
Ohne den Förderverein gäbe es kein Rosarium mehr. Dieses Wochenende lädt der Verein zum Rosenfest mit Landpartie ein. Irmingard Pechthold-Kleihauer gehört zu den aktiven Vereinsmitgliedern.
Ihr Herz schlägt für das Rosarium.  Irmingard Pechthold-Kleihauer ist im Förderverein aktiv.    WZ-Foto:     Lübbe
Ihr Herz schlägt für das Rosarium. Irmingard Pechthold-Kleihauer ist im Förderverein aktiv. WZ-Foto: Lübbe
Sat, 16 Jun 2018 06:00:00 +0200: Pontons sollen schon bald geborgen werden
Die beiden Pontons waren im März im Fluthafen gesunken. Ob sie wieder instand gesetzt werden müssen, ist noch offen.
Fri, 15 Jun 2018 19:37:00 +0200: Adolfstraße: 19-Jähriger drohte Eltern mit Schusswaffe
Die Spezialkräfte konnten den jungen Erwachsenen am Freitagabend festnehmen. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt.

Der Bereich wurde abgesperrt. Bewohner des betroffenen Gebiets konnten ihre Wohnungen nicht verlassen oder sie betreten. WZ-Foto: Urbanczyk
Fri, 15 Jun 2018 13:24:00 +0200: Nach Angriff mit Messer - Mutmaßlicher Täter in Untersuchungshaft
Nach der Attacke auf einen 51-Jährigen auf einem Gehweg an der Peterstraße wurde der mutmaßliche Täter gefasst.

WZ-Foto: Gabriel-Jürgens